Kontakt

Tel: 039452 94 301

e-mail: mail@fkdruebeck.de

Klostergarten 6 * 38871 Drübeck

Datenschutz 

"Farben und Formen in Bewegung" - Sonja Jantscher

 

 

 

Es ist schwer, Bewegung mit einem unbewegten Medium, wie es ein Bild darstellt, einzufangen. Die Malerin Sonja Jantscher, die neben ihrer künstlerischen Tätigkeit von 1980 bis 1986 ehrenamtliche Direktorin des international bekannten Mönchehaus-Museums für moderne Kunst in Goslar war, hat diesen Versuch erfolgreich unternommen.

Mit unterschiedlichen Techniken werden in dieser Ausstellung Farben und Formen vorgestellt, die eins gemeinsam haben: die Darstellung von lebendiger Bewegung.

Die freischaffende Malerin und Kunsterzieherin lebt und arbeitet in Goslar. Dort führte sie
ab 1973 eine private Schule für Malerei und Keramik im eigenen Haus für Erwachsene, aber auch für Kinder. Darüber hinaus war sie als Dozentin der Malerei tätig.

Sie sagt selbst:
„Alles, was von Menschenhand erschaffen und fast alles, was vom Menschengeist erdacht wird, hat sein Urbild in der Natur. Die unendliche Vielfalt der Formen, Texturen und Farben in der Natur steht in direktem Zusammenhang mit der Kunst aller Zeiten und Zivilisationen.
In meinen eigenen Werken ist die Natur der Impulsgeber. Meine Farbgestaltungen bei abstrakten und realistischen Themen erarbeite ich in den Maltechniken Enkaustik, Acryl, Wachs-Sgraffito.“

Die Ausstellung läuft vom 3. April bis zum 29. Mai 2016. Öffnungszeiten sind die ganze Woche über zu denen des VCH-Hotels.

 

Zurück