Kontakt

Tel: 039452 94 301

e-mail: mail@fkdruebeck.de

Klostergarten 6

38871 Drübeck

Datenschutz 

strato gesichert

Klostersommer 2019: Grüner Salon - Thema "Feuer"

 

vier am Feuer

 

 

„Wer je die Flamme umschritt, bleibe der Flamme Trabant.“


Diese Worte des Dichters Stefan George haben den „Grünen Salon inspiriert, eine Veranstaltung zu präsentieren, die dem diesjährigen Thema des „Harzer Klostersommers“ - Element „Feuer“ - Rechnung trägt. In seiner dritten Veranstaltung in diesem Jahr hat sich der “Grüne Salon” diesmal einem Phänomen angenommen, das wie kein zweites das Leben des Menschen verändert hat:
Die notwendige Überwindung der Angst und schließlich die Beherrschung dieses Elementes. -
Aber während das „know-how“ eine wichtige Rolle gespielt hat und natürlich noch spielt, hat sich der „Grüne Salon“ einmal vorgenommen, die kulturelle Rolle des Feuers, die sich in den Gedanken und Gefühlen der Menschen widerspiegelt, einmal aufzuzeigen.


Anhand von vier Stationen in der Entwicklungsgeschichte der Menschheit wird der Gebrauch und natürlich auch der Missbrauch des Feuers aufgezeigt:
Tulgru, ein Mann aus der Urzeit - Drusilla, Titus und Gaius, drei Römer – Hans Schenger, deutscher Kaufmann der Frührenaissance – und am Schluss Gerald Jörgensen, Archäologe in der heutigen Zeit, zeigen hier aufschlussreich ihre persönliche Sicht auf das Phänomen „Feuer“ – eine abenteuerliche Reise durch die Zeit!

 

Wieder dabei sind das Team vom “Grünen Salon” - das sind Christa Goedtke, Helga und Sidney Gromnica, Gertraut und Hans-Peter Schneyer, sowie Hartmut Walter. Sie haben auch dieses Mal wieder gemeinsam diese Veranstaltung des Fördervereins “GFF Kloster Drübeck” aufwändig in Wort und Bild erarbeitet.
Musikalisch wird die Veranstaltung von Barbara Toppel - Piano - unterstützt, die zusammen mit Ihrer Tochter Anna-Rebecca – Cello - diesen Part übernimmt.


Wie es beim “Grünen Salon” üblich ist, kann man die Veranstaltung bei Wein, Saft und Selters genießen.
Der Eintritt dieser öffentlichen Veranstaltung ist wie immer frei.
Es gibt allerdings am Ausgang ein Spendenkörbchen für die Veranstalter, damit ein Teil der Unkosten des Fördervereins abgedeckt werden kann.

Termin der öffentlichen Aufführung, zu der alle Interessierten herzlich eingeladen sind, ist Sonntag, der 21. Juli 2019 um 17:00 Uhr. Ort der Veranstaltung ist der Adelbrin-Saal im Kloster Drübeck.

 

Alle Termine des Grünen Salons für 2019

 

Grüner Salon

Hier sind die Termine des "Grünen Salons" für das Jahr 2019.

Interessante und außergewöhnliche Themen aufzugreifen, ist inzwischen das Markenzeichen des "Grünen Salons". Auch diesmal hoffen die Gestalter der Veranstaltung, dieser Devise treu geblieben zu sein - aber überzeugen Sie sich selbst ...

 

genauer

 

Ausstellungsbetreuung durch die GFF Kloster Drübeck

 

artgallery

Grafik: Tawng (vectorstock1193108)

In Absprache mit Kloster Drübeck ist der Freundeskreis auf diesem Gebiet der kulturellen Präsenz des Klosters nun tätig und kümmert sich (ehren-) amtlich um die Gestaltung des Galeriebereichs im Eva-Hessler-Haus.

Dazu gehören Kontakte zu Künstlern, Betreuung und Organisation der Ausstellungen sowie Gestaltung der Vernissagen inklusive der Pressearbeit.

 

Hier können Sie den Ausstellungsplan des Klosters für 2019 sehen:

 

 

Zurück