Willkommen

 

Der Zauber der Klosteranlage von Drübeck hat schon eine Menge Menschen auf den ersten Blick in seinen Bann gezogen. Für sehr viele Besucher ist dieser Ort mit der romanischen Kirche und seinen einzigartigen Gärten ein “Platz zum Auftanken”, den sie immer wieder gern aufsuchen.

Im Bewusstsein,dass sich hier mehr als tausend Jahre die Hand geben, hat sich ein Förderverein gebildet, für den die Anlage viel mehr als nur “eine unter Denkmalschutz stehende Bauanlage und ein Projekt zur historisch gerechten Wiederherstellung von Gärten ” darstellt.

Diesen Ort der Kraft kulturell für seine Besucher mitzugestalten und auch im größeren Rahmen herauszustellen, ist die Absicht dieses als gemeinnützig anerkannten Fördervereins.

 

 

Wegen der Ansteckungsgefahr mit "COVID-19" muss auch die

Veranstaltung "Malen mit Licht - der Maler Carl Blechen" ausfallen!

 

 

Die Ausstellungen im Kloster werden nach der Sommerpause mit verändertem Programm fortgesetzt!